MacFuse

MacFuse implementiert eine Funktion unter Mac OS X, die bereits in den übrigen UNIX-Betriebssystemen verfügbar ist: die Möglichkeit, ein virtuelles Dateisystem dynamisch zu generieren, um mit bestimmten Anwendungen arbeiten zu können.

Dateisystem in Userspace, auch bekannt als FUSE, ist der ursprüngliche Name für dieses Unix-Tool, mit dem ein Benutzer ohne Benutzerberechtigungen ein virtuelles Dateisystem innerhalb einer beliebigen Anwendung erstellen kann.

Durch die kombinierte Verwendung von MacFuse mit anderen Programmen können Sie Aufgaben ausführen, die bisher unter Mac OS X nicht erlaubt waren, wie zum Beispiel: Schreiben auf eine NTFS-3G-Partition (das Windows-Dateisystem).

Andere Betriebssysteme, mit denen MacFUSE kompatibel ist, sind: ftpfs (FTP lesen / schreiben), wdfs (WebDAV), cryptofs, encfs, bindfs usw.

Herunterladen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 оценок, среднее: 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

+ 70 = 77

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: