2018 GMC Sierra 1500

Lass dich nicht von der Halb Tonne Sierra gussied-up Bild-it'll upend Stümpfe und schleppen mehrere Tonnen mit Leichtigkeit täuschen. Wie sein General Motors Geschwister (der Chevrolet Silverado 1500), ist die Sierra sehr fähig und endlos konfigurierbar mit einer Vielzahl von potenten Antriebsstrang-Paarungen. Das Schmuckstück ist eine optionale 6,2-Liter-V-8 Herstellung einer Klasse führende 420 PS und Abschleppen zu 12.500 Pfunden, wenn sie richtig ausgestattet ist; ein Achtgang-Automatikgetriebe ist ebenfalls verfügbar. Jede Sierra verfügt über ein exzellentes Infotainment-System, das Apple-Carplay und Android Auto enthält. Der schöne GMC vielleicht nicht so weit fortgeschritten wie die Ford F-150 sein, aber es deckt die Basen in jeder Situation und passt die ausstehenden Silverado Pfund für Pfund.

HighsTough Achtgang-Automatik, gutes Aussehen, mächtige Schleppen und Nutzlast Bewertungen.LowsOff-Center Fahrposition, rauhe Fahrt über unebenes Pflaster, Garage fressende Dimensionen.UrteilEgal, ob Sie auf einer Baustelle sind, eine Off-Road-Strecke Bekämpfung oder zum Park nach oben ziehen, gibt es eine Sierra für jede Situation.

Was ist neu für 2018?

Die Sierra erhält die kleinste Änderung für 2018. Die eAssist Paket bundesweit jetzt verfügbar ist, nachdem dieses System seit 2016. ausschließlich in Kalifornien verkauft werden, die GM als „Mild-Hybrid“, verwendet einen einzigen Elektromotor und arbeitet nicht als typisches Hybrid, dh es ist nicht das Fahrzeug auf seinem eigenen hat die macht. Die Aufstellung fügt zwei neue Außenfarben-Tief Mahagoni Metallic und Red Quartz Tintcoat. Jedes Modell hat jetzt ein Backup-Kamera-pro einer Regierung mandats und das Reifendruck-Überwachungssystem hat nun einen akustischen Alarm, wenn Sie Luft sind das Hinzufügen, um anzuzeigen, wenn die Reifen auf den empfohlenen Wert aufgeblasen wird. Die Basis 1SA Trimmreste der veraltete 4,2-Zoll-Nicht-Touchscreen-Display für einen Standard-7,0-Zoll-Touchscreen IntelliLink mit Apple Carplay und Android Auto.

Was war neu für 2017?

Die Sierra erhielt umfangreiche kosmetische Updates im Jahr 2016, so gab es nur geringfügige Änderungen im Jahr 2017 Jugendlich Treiber-System von General Motors wurde über den Bereich Standard, so dass Eltern die Geschwindigkeit und Position des Lastwagens sowie Stummschalten des Radios, bis alle überwachen Insassen angeschnallt. Ebenfalls serienmäßig über die Sierra-Formation waren ein deckellosen Tank und neue automatische Jalousien hinter dem Gitter, die automatisch schließen Luftstrom über das vordere Ende des Lastwagens zu glätten und den Kraftstoffverbrauch auf der Autobahn verbessern. Clever Trittbretter wurden auf der Liste der verfügbaren Zubehör hinzugefügt; Macht sie für einen einfachen Einstieg in die Kabine und kann Motor nach hinten für den schnellen Zugriff auf das Bett. Schließlich wurden zwei neue Farben in der Sierra Palette hinzugefügt: PepperDust und die herrlichen dunklen Schiefer.

Borte und Optionen Wir wählen würde

Bei Interesse an einem „Profi-Pickup“ wird viel hat zur Auswahl mit dem GMC Sierra 1500. Wir würden die SLE Mannschaftskabine mit der kurzen Box nehmen, da es den besten Allround-Wert liefert. Der geräumige Innenraum, nutzbare Ladekonfigurationen und hervorragende Ausstattung Paar am besten mit dem SLE Wert Paket. Für $ 1300, enthält es:

• 10-fach verstellbarer Fahrersitz
• Anhängevorrichtung mit Kabelbaum
• Integrierte Garagentoröffner
• Remote-Fahrzeug-Starter
• LED-Nebelscheinwerfer

Fit mit dem 5,3-Liter-V-8 und Allradantrieb und es kostet eine Klasse wettbewerbs $ 48.235. Das ist mehr als ein 2018 Toyota Tundra uns für $ 44.825 ausgestattet, aber weniger als ein 2018 Ram 1500 ($ 49.345). Wir denken, die sehr fähig und voll nutzbar halbe Tonne Sierra ist besser als beide.

Like this post? Please share to your friends: