2013 Audi S5 3.0T Handbuch

2013 Audi S5 3.0T Handbuch

Wenn Audi S5 Coupé für das Jahr 2008 als das erste Modell auf das B8-Architektur des Unternehmens gebaut debütierte, haben wir gezeigt, wenig Zurückhaltung in ihr sexy blech loben und die 4,2-Liter-V-8 eingebettet zwischen den vorderen Kotflügeln. Gestylt von Italien geborene Designchef Walter de'Silva, der S5 und seine etwas weniger potent A5 stablemate in eine neue Ära der Audi Design eingeläutet, eine, die äußere Ästhetik erhöht unter Unternehmen Prioritäten in eine Position neben Performance und Technologie gesehen hat. Das Duo wurde kurz danach von einem frechen Paar Cabrio verbunden Doppelgängern, wenn auch mit einem 3,0-Liter-Kompressor V-6 in der S5 droptop anstatt der S5 Coupé herzhafte V-8-gefolgt von 2013 US-Debüt der ultimative Ausdruck der Leistung innerhalb von 5 Lineup von Audi, das schnell, aber klinischen RS5.

HighsFahrer zugeschnittene Interieur, elegantes Exterieur-Styling, Gewölbe-tastic Bauqualität.LowsFast 4000 Pfund, vielleicht ein bisschen in der Persönlichkeit erst kalt.2013 Audi S5 3.0T Handbuch

Stärke in Zahlen

Ausrichten mit droptop Analog hat der 2013 S5 coupe seinen 4,2-Liter-V-8 für die zunehmend allgegenwärtige 333-PS aufgeladene sechs abgeladen. (Dies trotz Tragen „3.0T“ badging, die das Vorhandensein eines Turbo impliziert.) Um 21 Ponys zum 354-Pferd V-8, die V-6 verwaltet die Linie auf Drehmoment zu halten, das entspricht der acht holer des 325 LB- ft. CD Tests bestätigen weitere Parität: Unser Sechs-Gang-Handbuch 2013 S5 genau 4,8 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde und 13,4 Sekunden Viertel-Meile Zeiten des letzten Sechsgang-Schaltgetriebe abgestimmt V-8 S5 wir getestet. (Nur für einen Bezugspunkt, unsere 2013 RS5 gekickt 4.4- und 12.8 Sekunden Figuren.) Und die V-6 liefert ernsthafte Kraftstoffeinsparungen, mit der S5 verdient jetzt EPA Bewertungen von 17 mpg city / 26 Autobahn im Vergleich zu 14/22 für die V-8. In der realen Welt fahren, gemittelt wir 20 mpg, was eine Verbesserung von 5 mpg über den Durst V-8 15 mpg.

Anodyne Betrieb

Die Umstellung auf eine elektromechanische Lenkung schien tatsächlich das Gefühl und die Kommunikation über das vorherige Auto hydraulische Einrichtung zu verbessern, was keine geringe Leistung ist. Unser Auto hatte Audi Drei-Modus (Komfort, Auto, und Dynamic) Drive Select-System als Teil des Fahrerassistenzpaket ($ 3250). Komfort ist nicht „zu weich“ so viel, wie es auf die S5-Mission als sportliche Alternative zum cushier A5 unecht fühlt. Auto-Modus würde für einen „Sport“ -Modus in den meisten anderen Autos fahren, und es beschleunigt die Lenkübersetzung und versteift die Dämpfer auf das, was wir für angemessen halten, was zu sagen ist es ein Maximum an Kontrolle mit etwas festeren, aber weit von straf-Fahrqualität liefert . Dynamische paßt die Einstellungen für die Änderung Straßenbedingungen basierend auf einer Eingabe von Sensoren und transparent ist, wenn nichts anderes; an keiner Stelle seines Betriebs anorganische Reaktionen oder Empfindungen hervorrufen. Der Sechs-Gang-Schaltgetriebe liebt seine Aktion fest zu spielen, aber immer präzise. Einrücken der Kupplung ist so unaufdringlich glatt und linear, dass man nur erkennen, wie raffiniert ist es, wenn Sie in etwas anderes zu klettern. Obwohl der S5 vollkommen zufrieden ist den ganzen Tag faulenzen, sind die Werkzeuge, dort zu drängen, wenn Sie wollen. Fazit: Das Auto bewegt sich mit einer Leichtigkeit, die seine Größe und Gewicht täuscht.

Trägt einen Mantel von Estorilblau Kristalleffektlack ($ 1075), hatte unser Auto die Prestige Trimm-Level-Goodies ($ 6650), die adaptive Beleuchtung enthalten, lane assist, ein Bang & Olufsen Audiosystem und Navigation ($ 6650). Es hatte auch 1250 $ Leder umwickelten Sportsitze und ein paar Brocken aus kohlefaser Inlays ($ 500), um den Soft-Touch-Kunststoff zu ergänzen und gebürstetem Aluminium des bereits gut stülpten Interieur, einen Raum zu schaffen, selbst die verwöhntesten Innen Snob konnte schätzen.

Mit einem Basis Aufkleber von $ 51.795-ours kam auf einem satten $ 66.570 mit Optionen-S5 etwas spaltet seine primären Teutonic Konkurrenten in Preis und Fähigkeiten. Mercedes-Benz C350 4MATIC beginnt bei $ 46.105, aber weniger einnehmend; der $ 62.405 C63 AMG, auf der anderen Seite, gibt Allradantrieb, sondern zeigt Borderline-Exhibitionisten Tendenzen und klingt Effing herrlich. BMW 335i xDrive Coupé (bald die 4-Serie genannt werden) kommt bei $ 47.695, aber es fehlt die visuelle Bravour des S5; der Hinterradantrieb M3 Coupé bietet eine bessere Beschleunigung und Weltklasse-Dynamik, sondern beginnt bei $ 62.295.

Wie man sich mit ummantelten Fleisch und iPhones, beschäftigen wir uns mit, wie gut ein Fahrzeug auf den vorgesehenen Mission liefert. Dabei gelingt es der S5. Es ist eine Befriedigung Auto zu fahren und zu bewundern, so sehr, dass der Verlust von zwei Zylindern spielt kaum eine Rolle. (In diesem Einzelfall-sie ist Trauer noch die Verabschiedung eines unsere Lieblingsmotoren.) Das Auto einige der schaurige tiefen Bass in ihrem Register für gedämpfte Bariton Qualitäten gehandelt hat, aber die gesamte Erfahrung S5 hat nicht gelitten. Bravo, Audi. Bravo.

Like this post? Please share to your friends: