2007 Mitsubishi Eclipse Spyder GT

Mitsubishi spricht von "die erreichbare exotische" in Bezug auf das neuen Eclipse-Spyder des Unternehmens, und obwohl die wie Marketing Hyperbel klingen mag, wenn das Auto in Frage bei etwa 26 grand beginnt, müssen Sie den Rest der Rechtfertigung hören.

HighsPower Top verstaubar tidily, raffiniertes Fahrverhalten, torquey und musikalischen V-6.LowsEinige Antriebszerren, einige Kutte schütteln, kein Überrollschutz.UrteilEine stilvolle ragtop mit einem Schuss Bravour.

Firmensprecher zitieren die zoomy Styling des Autos und Ausrüstung, aber wir denken, es ist vor allem über das Dach. Vorgefertigte von der American Sunroof Gesellschaft Mitsubishi Spezifikationen, wird die neue ragtop durch einen hydraulischen Mechanismus angetrieben, die verstaubar oder aufrichtet es etwa 19 Sekunden. Alles, was Sie tun, ist zwei Windschutzscheibe Rahmenspangen manhandle und einen Knopf drücken.

Wenn verstaut, ein Power hart Persenning Panel, das das Erscheinungsbild des hinteren Deck integriert deckt das gesamte Angebot, tidily die so genannten Baby-Buggy-Look zu vermeiden Sie mit Hochdach-Stacks zu sehen. Das Design macht keine Mühe, die Coupés roofline zu imitieren, und das spyder zur Schau stellt ein einzigartiges Profil.

Das verwendete Material ist Acryl-Tuch, gefärbt schwarz oder grau, bevor die Fäden zu einem Gewebe gesponnen werden, um die ungleichmäßigen Verfärbungen zu vermeiden, typischerweise bei stark beanspruchten Bereichen auf billigeren Spitzen gefunden. Acryl selbst ist ein Schritt aus dem Vinyl auf einigen Autos im gleichen Preissegment eingesetzt.

Es gibt eine Baumwoll- Dachaus, mit einer Naturgummischicht zwischen diesem und dem Acrylaußenstoff. Naturkautschuk ist besser, den häufiger verwendete Butylkautschuk, sagt Mitsubishi, weil es seine Form besser hält und wieder Strecken und während der Exposition gegenüber extremen Temperaturen schrumpft. Das Balloneffekt Sie auf alten Cabrios sehen, ist die Verwendung von Butylkautschuk vor allem wegen.

Aber der Naturkautschuk-Prozess ist ziemlich kompliziert. In diesem Fall wird die geschmolzene Gummi zu den inneren und äußeren Dachschichten aufgebracht unter Verwendung einer Technik, bekannt als "Messer-over-roll coating" und dann miteinander verschmolzen und sechs Wochen geheilt. Um eine gute Abdichtung zu gewährleisten, angenommen Mitsubishi die kurzhubigen Mechanismus, den wir auf mehr teure Autos mit sashless Fenster gesehen habe, wo das Glas nach unten fällt ein bisschen, wenn die Tür geöffnet und geschlossen wird spezielle Türdichtungen zu engagieren. Die Idee ist, um Windgeräusche zu verringern und Luftdicht für bessere Heiz- und Klimaanlagenleistung zu verbessern.

Das Ergebnis ist eine ziemlich robuste Spitze, und recht ruhig am Fahren, auch bei verrauschten Betons Autobahnen in Kalifornien. Mitsubishi wird eine leichte Windabweiser bald einmal anbieten, die auch in den hinteren Passagieren an ihrem Platz erscheint, aber wir das Auto relativ zugfreie bei unserem Test auch ohne es zu finden, vor allem, wenn die Seitenfenster nach oben waren. (Jedes Fenster Schalter arbeitet beide Seitenscheiben gleichzeitig.)

Um das Fahrerlebnis so zivilisiert wie möglich-top nach oben oder unten-Mitsubishi das Abgassystem für einen gedämpften Grollen neu abgestimmt. Im Prozess verlor der Spyder GT drei PS und ein paar Pfund-Füße Drehmoment. Aber Sie werden sie nicht verpassen. Der 3,8-Liter-MIVEC V-6 so stark ist, bei niedrigen bis mittleren Drehzahlen, dass es vorhanden nicht genügend Grip ist überall, auch nicht auf einer Milspezifikt Runway rauh genug, um Ebene Holz zu stoppen sie von der Beleuchtung bis die Vorderreifen während ein kräftiger Start. Verlassen auf die Traktionskontrolle scheint ratsam.

Als Ergebnis der verschiedenen Karosserieverstärkungen (dash Querträger, Bodenquerträger, Einscheiben-Schweller und Seiten Prägungen unter ihnen), trug unsere spyder etwas mehr Gewicht auf die der coupé etwa 200 Pfund nach Mitsubishi, aber nur 120 Pfund nach der Fahrzeugwaagen gewogen wir beide Modelle auf.

Man würde erwarten, daher die spyder ein wenig langsamer als das Coupé zu laufen, und es tat. Der Strich auf 60 mph dauerte 0,6 Sekunden länger auf 6,7 Sekunden, aber das Ergebnis hatte wahrscheinlich mehr zu tun, wie gut ein Start wir haben, weil die Viertel-Meile Lauf war nur 0,3 Sekunden und 1 mph langsamer 14,8 Sekunden bei 99 Meilen pro Stunde.

Offensichtlich ist dann, Schub mehr als angemessen in dem 260-HP-Modell GT. Aber wir haben versucht, auch die Vierzylinder-GS Versionen in Fünfgang-Schaltgetriebe und automatische Gestalten und fand sie akzeptabel zu sein, wenn nicht overendowed, in der Geschwindigkeit Abteilung.

Die Sache ist, Cabrios fördert nicht wirklich große Geschwindigkeiten, vor allem, wenn die nach unten Top und die Landschaft sind weg Vergangenheit ein paar Meter zu blinken. Und schon gar nicht, wenn Sie erwägen, dass der Eclipse-Spyder hat keine der aufwendigen Rollschutzsysteme, die Sie auf dem Volvo C70 und anderen Premium-Marken. Wie bei allen Cabrios zu diesem Preis, möchten Sie das Auto vermeiden Spiegeln.

Hilfe für in dieser Hinsicht aus ist eine tief liegende Chassis, eine besonders breite Spur und ziemlich großzügig Reifen auf den 18-Zoll-Rädern als Teil des Pakets auf unserem Testwagen Premium-Sports geliefert. (Standard-Räder sind 17-Zöller.) Die spyder viel weniger wahrscheinlich ist als der Durchschnittswert der SUV kippen. In der Tat ist seine Handhabung mehr in der Sportwagen-Liga als alles andere, und das Auto gezogen 0,83 g auf dem skidpad mit Allwetter OE Gummi Schaudern aus Protest.

Draußen auf der Straße, schaltet sich das spyder reagierend in und hängt gut auf, drängen zunehmend in Unter Quietschen bei Geschwindigkeiten meisten ragtop Kunden Kurven nie erreichen. Es gab einige Kutte in allen Modellen auf schlechte Oberflächen offensichtlich schütteln, aber es ist genug, um niemanden zu verärgern nicht ausgesprochen, und die GT straffe Federung schien tatsächlich um die Frequenz zu senken und die empfundene Qualität dieser Schwingungen zu verbessern.

Die lustvolle 3,8-Liter-V-6 produziert auch einigen Kampf in dem Rad, wenn Sie Boden des Beschleuniger, aber es ist nicht die unberechenbar, unvorhersehbar Antriebszerren wie Sie in einem alten Saab 900 Turbo finden würden - eher einen leicht pendelnd Druck gegen Ihre Hände. Da die breite V-6 Drehmoment Spread (durch elektronische Ventil-Zeitsteuerung unterstützt) Betrieb bei niedriger Drehzahl und fördert Kurzverschiebung, die meiste Zeit fühlt sich das Rad ruhig und isoliert.

Wie die Bezeichnung vermuten läßt, ist der Spyder GT eher ein Grand Tourer als Back-Schlucht Rubbel und seine geräumigen Unterkünfte - vor, zumindest - und interessante Innenarchitektur macht es zu einem Ort der Entspannung zu sein. Spyders bekommen Mitsubishi 650-Watt Rockford Fosgate neun-Stereo-Lautsprecher-System (es hat einen nach vorne abstrahlenden Subwoofer in der Heck Fahrgastzelle montiert) mit einem Sechsfach-CD-Wechsler und MP3-Fähigkeit als Standardausrüstung. Dies ist eine Option gegen Aufpreis erhältlich in Eclipse Coupés, und es rockt stark und klar, leicht laut genug, um den Wind zu übertönen vorbei an der radikal geharkt Windschutzscheibe rauschen.

Aber alles, was es braucht ist 19 Sekunden verbrachten die Spitze setzen und Sie werden eine akustische Umgebung besser haben geeignet für ein In-Car-hallo-Fi-Erlebnis. In beiden Fällen erkennt das Stereo-System, ob die Oberseite nach oben oder nach unten und bietet Frequenzausgleich entsprechend.

Es gibt drei Innen-Behandlungen zur Verfügung: Techno-Sport (dunkelgrau), Hallo-Q Sport (mittelgrau) und Avante Garde (Terrakotta). Wir möchten die Terrakotta am besten, wo ein zweifarbigen Design den wellenförmigen Strich-Panel-Pad betont. Mitsubishi sagt die Instrumentierung auf, dass die High-Performance-Motorräder basiert, aber sie sind über Touring Modelle auf, dass man klar denken, weil das neueste Sport-Bikes typischerweise einen einzigen Messgerät verfügt über ein analoges Drehzahlmesser und Digitaltacho zu integrieren.

Dennoch haben die schwebenden Doppellehren einen interessanten Blick auf sich, auch wenn sie haben zu kleinem-für-bifocaled-geezers LCD-Displays für das Entfernungsmesser und die Hin- und Herschalten Reise-Computer-Funktionen.

Okay, vielleicht sind die Eclipse-Modelle auf der jüngeren Generation mit ihrer ausgezeichneten Sehkraft und unwahrscheinlichen Frisuren gerichtet, aber die Tatsache bleibt, dass Cabrios ist weitgehend in den Händen der Rentner zu landen bestimmt und Alterung Bluebeards, wenn nicht buchstäblich in Mietflotten in Hawaii, so vielleicht größere Displays könnte in Ordnung sein. Insbesondere seit dem Eclipse selbst hat zusammen mit der oben genannten reifen Kundschaft in Größe und Masse verteilt.

Mit dem Versprechen von kompetentem Umgang, Wind-in-the-Haare Geschwindigkeit und japanischer Haltbarkeit alles in einem extrovertierten Paket, sollte das Eclipse Spyder GT sowohl Kind frei und mit leerem Nest Fahrern ansprechen, auch wenn es gerade genug ist Raum im Fond für Kinder. Als Argument für erreichbar Exotenstatus, das ist nicht so schlimm.

Like this post? Please share to your friends: