Lexus LS430

Einige Autohersteller beschreiben immer ihre neue, aber ganz gewöhnliche Autos wie "revolutionär" oder "Weltklasse" oder "einen neuen Standard zu setzen." Solche Übertreibungen werden regelmäßig durch schamlose Proleten in der Werbeabteilung entkörnt auf, diese Worte des großen Lobes an hohles Gefasel reduziert. Aber einmal in einem großen, während die Hyperbel stellt sich heraus, um wahr zu sein. Welche scheint der Fall ist, in vielerlei Hinsicht mit dem neuen Lexus LS430 zu sein.

Vor zehn Jahren, die erste Generation dieses Autos, die LS400, nachhaltig verändert - wagen wir revolutioniert sagen - die Big-spender Ende des Marktes. Bevor Lexus kam, waren die Deutschen einen guten Ruf von Design und Engineering Unfehlbarkeit reicht zurück zu den 60er Jahren reiten, ein Mythos Leveraged sie in ein Monopol des Luxus-Autohandel. Aber wie bei Monopolisten geschieht, wurden sie arrogant und selbstgefällig, die Preise zu erhöhen, um Nasenbluten Höhen ungestraft und bekommen von mit inkrementellen Upgrades, um ihre Autos von Jahr zu Jahr, anstatt sie rechtzeitig Umgestaltungen auf dem neuesten Stand halten. In der Tat erzählen sie ihre Kunden, "Hey, wenn du deuteln gehst, gehen Sie woanders hin."

Dann kam Lexus, und plötzlich war auch ein irgendwo. Das japanische Unternehmen gezwungen, die deutschen Autohersteller Mercedes-Benz vor allem in schmerzhafte Reformen, die Karriere beendet und lang gehegten Illusionen der Unbesiegbarkeit begraben.

Lexus, eine Einheit von Toyota sein, die drittgrößte Autohersteller der Welt, hatte die Ressourcen auf den Deutschen zu nehmen und es richtig machen. Obwohl das Design deutlich Mercedes-Derivat war, tat die Flaggschiff LS400 Limousine wirklich Luxus-Auto-Standards in Technik, Qualität, Komfort und leisen Betrieb erhöhen. Genauso wichtig ist, hatte das neue Lexus Auto die Dreistigkeit, seine deutschen Kollegen von Tausenden von Dollar zu unterbieten - das Original LS400 20 grand weniger war als die Bottom-of-the-line-Mercedes S-Klasse des Tages - ein Marketing-Trick Grundlage dieser neuen Prämisse: Auch reich Leute wie ein gutes Geschäft.

Lexus ist das Festhalten an den gleichen Skript mit dem 2001-Modell LS430, die bei etwa $ 55.000 und oben aus rund $ 70.000, und ein Lexus exec versicherte uns es nicht höher als diese Marke beginnt.

Denn alles, lange grün, bekommt der LS430 Käufer eine Luxuslimousine, die ist "90 Prozent aller neuen," nach Lexus, mit nur wenigen Nebenkomponenten trägt, von der vorherigen Generation über. Auf den ersten Blick aber ist die Neuheit nicht so offensichtlich - diese sieht viel wie die letzte. Was zu sagen ist, ist das Styling des LS430 einfach und schmucklos, aber imposante und eindeutig identifizierbar. Das Auto Linien und Proportionen weder verstecken noch ihre Größe betonen aber kombinieren es angemessen für ein Auto seiner Klasse eine Gravität geben. Es kann nicht machen Köpfe drehen, aber es wird anerkennende Nicken ziehen.

Aber schauen Sie vorbei das Styling und die Unterschiede zwischen diesem neuen Auto und im letzten Jahr LS400 hervor. Obwohl die LS430 die gleiche Länge (196,7 Zoll) als sein Vorgänger ist der Radstand (115,2 Zoll) länger drei Zoll. Zwei Zölle materialisieren, dass als zusätzlicher Rücksitz legroom, und der andere Zoll macht Platz für einen rückwärtigen Schub einiger Komponenten unter der Motorhaube, ihr Gewicht näher zu bringen, um den Schwerpunkt. Der längere Radstand bietet auch einige ride-Qualität Vorteile, aber das Ziel der Neugestaltung, sagt Yasushi Tanaka, der Ingenieur, der LS430 Design-Team leitete, war "die Konkurrenz aus Europa in Bezug auf die Handhabung und Stabilität zu überschreiten."

Das Auto hat die Hardware, um die Arbeit zu erledigen. Angezeigt in cutaways an der Presse Vorschau für den LS430, seiner Stücke sah wie Fahrwerksteile von einem F-14 Tomcat. Die vorderen und hinteren Aufhängungen sind ordentlich, stark, und Licht, mit warmgeschmiedeten Aluminiumlenkern und Achsschenkeln. Die einteilige, Zweikolben-Bremssattel zu Hause auf einem Rennwagen sein würden; die Bremsrotoren sind ein Fuß über.

Und der Motor, eine Weiterentwicklung der V-8 bestehenden, brummt auf einem eigenen Display Sockel, zeigte eine Fülle von fein bearbeitete Ventilen, Nockenwellen und Zahnrad. Die Verschiebung des Motors wird auf 4,3 Liter gestoßen, das Drehmoment um 20 Pfund-Füße zu 320 PS bleiben bei 290 (a Lexus exec zwinkerte und deutete an, dass der 300-PS-Schwellenwert für ein Update zukünftiges Modelljahr gespeichert wurde) zu erhöhen, aber die Leistungsspitze wurde die Drehzahl Skala erleichtert nach unten - Drehmoment maxes statt 4000 bei 3400 Umdrehungen pro Minute aus - Beschleunigung und Leistung im mittleren Bereich zu verbessern. Lexus sagt das 3950-Pfund-Auto wird schnell für Schritt auf 60 in nur 6,3 Sekunden - 0,3 Sekunden schneller als Lexus für die letztjährige Modell behauptete, die wir bei 6,4 Sekunden bis 60 getaktet Nachdem er von einem Punkt in die dreistelligen Sprinten Bereich, wir sind abgeneigt, die Forderung zu bestreiten. Die Fünfgang-Automatikgetriebe ist auch aus dem von dem vorherigen Modell aktualisiert und ist so glatt, dass das Schalten der Gänge mehr eines aural ist als eine physische Erfahrung.

Wenn das, was neue Features seines Design gefragt waren bedeutendste, antwortete Chefingenieur Tanaka, ohne zu zögern, "Luftwiderstandsbeiwert und elektronischer Technologie." Die niedrige Cd von 0,25 wurde durch intensive Entwicklung des Unterbodens fristet und in max-luxo Konfiguration die LS430 verwendet Computer 28 alles von der Fly-by-Wire-Drossel an die regen fühl Scheibenwischern zu überwachen.

Die niedrige cW-Nummer hilft auch diesen Lexus so still wie eine mittelalterliche Kapelle zu machen, und die Elektronik ermöglicht so clevere Features wie ein Einparkhilfesystem, die Sensoren Ultraschall-Näherungs verwendet Stoßstange hämmert warnen vor drohenden und der "Dynamische Laser Cruise Control," die verlangsamt automatisch die LS430, wenn sie zu nahe kommen vor, um das Auto.

Dies sind nur einige der unzähligen Standard oder optional Leckereien des LS430. Neben den üblichen Luxus-Auto Zeug, kommt es mit einem wasserabstoßenden Windschutzscheibe, einem Leistungsheckfenster Schatten und genügend Holz schneiden ein Kanu zu bauen. Optionen gehören ein Navigationssystem, ein Killer-Sound-System, und ein sprachaktiviertes Telefon. Und wenn diese nicht genug ist, gibt es ein Ultra-Luxus-Option-Paket, das in einem variablen Luftfederungssystem schleudert, ein verstellbaren Rücksitz, und genug Schnickschnack eine Blaskapelle zu starten. Auf einer inhaltlichen Anmerkung, gibt es eine "Euro-tuned" Sport-Suspendierungspaket mit steiferen Federn und Lager, und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit W-rated Reifen.

Wir fuhren jede Suspension Version des LS430 - Standard, Sport und Luxus - auf der Autobahn und auf dem schnellen, 14-Ecke Road America Rennstrecke in Elkhart Lake, Wisconsin. Unabhängig von der Art der Aufhängung gleitet der LS430 die Straße hinunter scheinbar ein paar Zoll über den Bürgersteig, als ob Wellen und Risse und Dehnfugen nicht einmal dort waren. An den Grenzen, ab 105 Meilen pro Stunde harter Bremsung zur Einrichtung für eine 65-Meilen pro Stunde hart rechts, das Gewicht des Autos Transfer reibungslos vorwärts ohne Schlingern Tauchgang. Es reagiert auf die folgsam merest Spur Lenkeingabe und dreht sich reibungslos in und präzise. Exceed die Grenze, und es Übergänge schrittweise in Übersteuern, die leicht mit einem leichten Abheben der Drossel und einem bloßen flick des Rades korrigiert wird.

Zu sagen, dass der LS430 tun kann, es ist alles Untertreibung; es gleicht nahtlos erstklassige Kabinenkomfort und die neueste Technologie gee-Senkrechtstarter mit mühelos Leistung in einer Weise, die für Tausende weniger die beste in einer außergewöhnlichen Klasse entspricht. Die Formel noch funktioniert.

Like this post? Please share to your friends: