2017 Honda Pilot Elite AWD

Der Pilot war der Bettnässer in unserer Hütte, verdient unsere Verachtung und seinen letzten Platz, wenn die Bremsen Rauchen nach einem paar Durchläufen nach oben und unten unserer kurvigen Straße begonnen. Dies war der einzige mechanische Schluckauf wir von jedem unseres Camper anzutreffen, aber es war nicht die einzige Beschwerde, die wir mit diesem Fahrzeug hatten.

HighsGute Verpackung, ein einfacher Zugang zu dem dritten Reihe, beladen mit Funktionen.LowsSloppy Fahrt, schwache Bremsen, Infotainment-System braucht mehr (einige!) Tasten.UrteilEin Minivan, ohne die Glei hinteren Türen.

Neunganggetriebe und herky-abgehackt adaptive cruise control geben dem Piloten eine spastische Autobahn fahren, und den geringste der Lenkeingabe bewirkt, dass die weiche Federung lehnen. Auch wenn wir nicht seine Bremsflüssigkeit kocht, war der Pilot Pedal schwammig und hatte zu viel Reisen. Seine 280 PS und das leichteste Leergewicht der Gruppe, auf 4300 Pfund, machte der Pilot die schnellste auf der Teststrecke. Aber der heisere Rost seiner V-6 über 4000 Umdrehungen pro Minute wird die meisten Fahrer nur ungern den vollen Leistungsbereich zu verwenden.

Honda scheint sich auf die große Frage fast ausschließlich konzentriert zu haben: Wie am effizientesten Passagiere in eine Transportkiste packen? Auf dass es erfolgreich war, doch der Rest der Pilot macht uns glauben, dass, sobald die Verpackungsingenieure abgeschlossen, alle anderen nach Hause gegangen, auch.

Like this post? Please share to your friends: