2015 Chevrolet Camaro SS 1LE

Es ist nicht einfach aus einem Chevy Camaro zu sehen. Das ist nur eine unausweichliche Konsequenz zwingt 1967 Designelemente auf moderne Sicherheits-konforme Hardware mit dem Chevrolet SS geteilt und die spät, beklagte Pontiac G8. Sie werden mit diesen schlechten Sichtverhältnissen leben müssen, wenn Sie irgendeine Camaro kaufen. Aber entscheiden sich für einen Camaro SS mit dem Paket 1LE ausgestattet, und Sie können sich nicht darum.

HighsTaut-Antworten, scharfe shifter, taktile Steuerung.LowsKann nicht außerhalb, schwer sehen an nach innen zu schauen, mehr Track-ready als Straßenfreundlich.

Für $ 3500 verwandelt sich die 1LE Option, um den Camaro SS in eine feinHandhabungsInstrument abgestimmt, einem Track-ready Performer in der Größenordnung des Porsche 911 GT3. Selbst wenn Sie nie Ihre Camaro auf einen Straßenkurs nehmen, ist 1LE eine must-have-Option für die Fahrenthusiast. Es ist zu sagen, dass das Bestellformular erhalten Sie eine automatische Übertragung nicht zulassen, paaren und 1LE vermutlich-, das ist Chevy Art zu sagen, „nur ernsthafte Anfragen.“

Hardware von der ZL1

Chassis Änderungen sind umfangreich und bringen die 1LE eng in Einklang mit der Handhabung, wenn nicht die ultimative Fähigkeiten, der 580 PS starken ZL1. Im Vergleich mit der Standard-SS, die vorderen und hinteren Stabilisatoren sind vergrößert, eine Strebe-Turmstütze wird an Ort und Stelle verschraubt, Einrohr-Dämpfer ersetzen die Doppelrohreinheiten der SS und schwarze 20-Zoll-Räder-10-Zoll breit in 2 Gummi von dem vorderen Ende des ZL1 entlehnt: vorne und 11-Zoll breit in Rück sind mit 285 / 35R-20 Goodyear Eagle F1 Supercar G eingerichtet. Damit halten sie alle unter Zwang arbeiten, die ZL1 der Radlager, hinten Schwingungsdämpfern und größere Kraftstoffpumpe verwendet.

Taut und kommunikativ

Das sind die Waren. Aber was macht das 1LE bemerkenswert, wie diese Teile ändern kombinieren, wie der Camaro anfühlt. Auch wenn die Lenkung elektrisch verstärkt wird, dann ist es von Informationen voll. Tiny Schwingungen und Stöße kommen, durch Kommuniqués von der Straße zu liefern. Schalten Sie den Camaro in Richtung auf seine 1,01-g der Griff und die Lenk Wäge zunimmt, wenn die Fronträder greifen in den Asphalt. Fahrqualität ist auf der harten Seite und kann ein bisschen zu rau für einige, aber Auswirkungen werden sofort durch die straffe Struktur abgeführt. Dies erklärt auch, warum Chevy werden Sie nicht das 1LE Kit auf einem Cabrio geben. Kleine Fensteröffnungen und dicken A- und C-Säulen könnten für die Sichtbarkeit schrecklich sein, aber sie sind groß für strukturelle Steifigkeit.

Es gibt eine Unmittelbarkeit, die die 1LE durchdringt. Chevy entfernt jedes Stück Unschärfen. Alle Lose, die in einem regelmäßigen Camaro SS ist verschwunden ist; jeder Teil des Autos wird straff gezogen. Lenk- und Drossel-Eingänge erzeugen eine sofortige Reaktion, aber die Unmittelbarkeit beschreitet die feine Linie zwischen Nervosität und Gefühl rechts. Wie alle großen Handhabungs Autos scheint der Camaro einen Teil seiner 3884 Pfund Schuppen desto schwieriger Sie es fahren. Und je härter man es in den Ecken Pfund, desto glücklicher wird es. Wir haben einen Klecks Slop in den Bremsen feststellen, wenn Sie zuerst das Pedal berühren, aber sie sind sonst groß und produziert Anschläge 70 Meilen pro Stunde in einer Corvette-wie 145 Meter.

Keine schöne Kabine

Mit Ausnahme der Sitze Recaro 1995 $ und das Material für das Lenkrad und Schalthebel, der Rest des Camaro Interieur erinnert an dem General Motors, die in Konkurs ging. Wenn es nicht für das Innere ist, nichts über die 1LE würde billig fühlen.

Und doch würden wir bereit sein, das Innere und das Fehlen einer Sicht nach außen blicken auf einen Camaro SS 1LE in der Garage zu parken. Es ist auf jeden Fall auf der harten Kern der Seite des Leistungsspektrums, aber so ist ein Porsche GT3. Die Suspension könnte ein bisschen zu hart und seine Reflexe zu schnell für einige, aber diese Leute werden wahrscheinlich einen automatischen Camaro sowieso kaufen. Oder wartet auf den leichteren, kleineren brandneuen Camaro für kommenden 2016-und die Hoffnung, es bringt eine eleganteren Interieur und eine bessere Sichtbarkeit.

Like this post? Please share to your friends: